Marianne
geschrieben von 
08. März 2017
Publiziert in Testberichte

Wir kontrollieren unseren Stromverbrauch jetzt mit der Ego Wifi Smart Home Steckdose

Wir wollen unseren Haushalt smarter machen und haben von der Firma Smart-Cost eine 'smarte' Wifi-Steckdose erhalten, mit der wir von jetzt an unseren Stromverbrauch steuern und kontrollieren können.

Der vollständige Testbericht zur smarten Wifi-Steckdose folgt in Kürze.

UPDATE 24.03.2017

Nachdem Kees einen Unfall auf der Baustelle hatte und sich leider einen schweren Bizeps Muskelriss zugezogen hat, kommen wir nun erst dazu unseren Testbericht zur efergy  Wifi-Steckdose hochzuladen.

 

1. Installation der Wifi-Steckdose

Die ersten Schritte gestalten sich sehr einfach. Zunächst installierten wir die 'Efergy ego' App auf dem iPhone.

Dann steckt man das Ego-smart Gerät in eine Steckdose und drückt den Powerknopf.

Die App erkennt danach sofort das Gerät und man muss das Wifi-Passwort des Heimnetzwerks in der App eingeben.

Das war's. Die Wifi-steckdose ist nun voll einsatzbereit.

 

 

2. Bedienung und Funktionen der Wifi-Steckdose

Zu Testzwecken haben wir zunächst eine Tischlampe an die Wifi-Steckdose angeschlossen.

Man kann nun (unter 'Edit) dem angeschlossene Gerät einen Namen geben und einen Ort zuweisen (beispielsweise Tischlampe im Wohnzimmer). Darüberhinaus kann man dem Gerät ein Icon zuweisen.

Nachdem man das angeschlossene Gerät so 'kategorisiert' hat, kann man es nun von überall aus monitoren oder aber auch ein- und ausschalten.

 

 

Was uns besonders begeistert ist, dass man die angeschlossenen Geräte von unterwegs aus bedienen kann. Man kann selbst einen Timer einstellen und die Lampe eine bestimmte Zeit leuchten lassen (z.B. 45 Minuten)

oder man kann ein Schema bestimmen (Random Timer), wobei die Lampe regelmässig automatisch einen definierten Zeitraum leuchten lassen. Hierbei lassen sich zum Beispiel Wochentage ankreuzen und auch zeitlich genau bestimmen wann das Gerät ein- und ausgeschaltet wird.

.

 

 3. Stromverbrauch monitoren

Mithilfe der Wifi-Steckdose lässt sich auf der App immer der aktuelle Stromverbrauch ablesen. In der History lassen sich die 'historischen' Werte ablesen, welche in der App gespeichert werden.

So hat man immer ein eindeutiges Bild über den Stromverbrauch der einzelnen Haushaltgeräte.

 

4. Design und Haptik

Die App ist sehr übersichtlich und schön gestaltet. Man findet sich sofort zurecht und kann direkt beginnen das gespeicherte Gerät, wie in unserem Fall die Tischlampe auf Verbrauch zu testen oder Leuchtzeiten festzulegen.

Die Wifi-Steckdose selbst ist formschön, etwas 'groß', aber das ist auch kaum verwunderlich, da sie ja einiges an Technik verbergen muss.

 

5. Unsere Gesamtbewertung

Die Wifi-Steckdose von smartcost-shop.de überzeugt uns. Das Gerät ist im Handumdrehen installiert und tut was man von ihm erwartet. Aktuell nutzen wir das Gerät um den Stromverbrauch unserer Haushaltsgeräte zu messen. Ausserdem eignet es sich herrvorragend um Lampen während längerer Abewesenheit in der Urlaubszeit an und auszuschalten. Den Trick mit durch Zeitschaltuhren gesteuerten Lampen kennt inzwischen fast jeder Einbrecher - aber Dank der App lassen sich natürlich ganz unterschiedleche Zeiten programmieren, so dass die Lampen nicht immer zur gleichen Tageszeit angeschaltet werden.

Die Wifi-Steckdose efergy ego arbeitet sehr exakt und gibt einen guten Überblick über Messungen und Ergebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Über uns

wir-renovieren.com ist ein Do-it-yourself Blog zum Thema Heimwerken und Renovieren.

Wir, die Betreiber der Seite, sind Privatpersonen, die ein altes Herrenhaus aus dem Jahr 1850 gekauft haben.

In diesem Blog dokumentieren weitgehend alle Renovierungsmaßnahmen. Ausserdem findet man hier unsere Testberichte zu diversen Geräten und Produkten zum Thema Heimwerken, Hausbau und Renovierung.

 

©2018 Wir-Renovieren.com. All Rights Reserved. Designed By Rex Media

Search